Social Media Manager (IHK) ADVANCED LEVEL - Online Lehrgang

Online-Training

Beschreibung

Der Beruf des/der Social Media Manager/in ist heute nicht mehr neu. Mittlerweile hat er sich in der Gesellschaft etabliert. Der Wandel in den sozialen Netzwerken schreitet jedoch schnell voran. Hier gilt es, sich über Neuerungen auf dem Laufenden zu halten. Mit dieser Weiterbildung zum Social Media Manager Advanced (IHK) wird Ihnen die Möglichkeit geboten, Ihre Kenntnisse im Social-Media-Management in den wichtigsten Bereichen zu vertiefen.

Es handelt sich um einen Aufbaukurs für alle, die im Bereich Social Media Marketing und Kommunikation tätig sind. In insgesamt 50 Stunden werden Kenntnisse vermittelt, die aktuelle Entwicklungen im Handlungsfeld Social Media aufgreifen.

Die Inhalte werden in Onlineübungen umgesetzt, so dass die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, ihr Wissen in die Praxis umzusetzen. Der Abschluss erfolgt im Rahmen eines eigenen Projekts, dass die Teilnehmer parallel zur Weiterbildung umsetzen und dokumentieren.

Erforderliche Leistungen für den Erhalt des IHK-Zertifikates:

Am Ende der Maßnahme wird eine Facharbeit (Social-Media-Konzept) von jedem Teilnehmer erarbeitet und präsentiert. Dazu sollte eine vorhandene Social-Media-Strategie des eigenen Unternehmens anhand der Lehrplanthemen optimiert werden. Eine Voraussetzung für die Vergabe des Zertifikats ist das Bestehen dieser und eine Anwesenheitspflicht von mind. 80% der angebotenen Unterrichtseinheiten. Zur Anwesenheit zählen dabei die Onlinetermine als auch die Onlineübungen. Der Lehrgang endet mit der 10-minütigen Präsentation der Facharbeit und der Vergabe des Zertifikats "Social Media Manager Advanced (IHK)".

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs angenommen.

Anmeldungen sind ggf. auf Anfrage auch nach dem Anmeldeschluss noch möglich!



Inhalt

    • Customer Relations und Community Management
    • Contentoptimierung im Social Web
    • Influencer Marketing für Unternehmen

Zulassungsvoraussetzung

Als Zugangsvoraussetzung sollten die Teilnehmer über erhebliche Praxiserfahrung im Social-Media-Tätigkeitsfeld verfügen. Vorausgesetzt werden Erfahrungen auf den gängigen Plattformen (Facebook, Twitter, Instagram etc.), ebenso wie in der Anwendung von Social-Media-Management und Monitoring-Tools (HootSuite, Buffer, etc.). Im Lehrgang werden übliche Internetaktivitäten wie E-Mail, Recherchen im Netz etc. vorausgesetzt. Ebenso ist es für die Praxisübungen erforderlich, sich Accounts in verschiedenen (kostenfreien Tools) anzulegen und sich in Tools einzuarbeiten.

Das Vorwissen der Teilnehmer kann vor Anmeldung durch einen Fragebogens ermittelt werden.

Folgende technische Voraussetzungen müssen gegeben sein:

  • Headset
  • Webcam
  • LAN-Anschluss

Zielgruppe

Social-Media-Manager und Personen mit erheblicher Erfahrung im Social-Media-Tätigkeitsfeld. Vorwissen im Social-Media-Bereich wird zwingend vorausgesetzt.

Bildungsscheck/Bildungsprämie

Für Seminare und Lehrgänge können Sie den Bildungsscheck oder auch den Prämiengutschein beantragen. Lesen Sie mehr auf den Seiten: Bildungsscheck oder Prämiengutschein.

Dortmund

21. Oktober bis 28. November 2022
(EZBMSA-K-7)