Neu im Programm

Umsetzung des Mehrwertsteuer-Digitalpakets zum 1.7.2021

Beschreibung
Das Mehrwertsteuer-Digitalpaket – oder vielmehr dessen zweite Stufe – wird ab dem 1.7.2021 zu erheblichen Änderungen bei der Umsatzbesteuerung des E-Commerce führen. Wir stellen diese im Einzelnen vor.
Sie müssen auf dem Laufenden bleiben, möchten derzeit aber nicht persönlich an einem Seminar teilnehmen? Kein Problem – wir bringen die Seminare zu Ihnen! Verfolgen Sie unsere Seminare bequem vom Arbeitsplatz aus oder aus dem Home-Office. Sie erwartet eine Live-Übertragung aller Vorträge und können sich zu jeder Zeit selbst einbringen. In unmittelbarem Nachgang zu den Veranstaltungen wird unser Referent bei Bedarf telefonisch Ihre Sonderfragen klären. Dabei ist die Teilnahme ganz einfach – Sie benötigen keine technischen Vorkenntnisse und auch keine besondere IT-Austattung.
Inhalt
  • Änderungen beim Versandhandel
  • Einbeziehung von Betreibern elektronischer Schnittstellen in fiktive Lieferketten
  • Erweiterung der einzigen Anlaufstelle (Nicht-EU-Verfahren)
  • Erweiterung der einzigen Anlaufstelle (EU-Verfahren)
  • Einführung der einzigen Anlaufstelle für den Import
  • Einführung einer Sonderregelung zur Entrichtung der Einfuhrumsatzsteuer
  • Abschaffung der 22 Euro-Freigrenze
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Unternehmer sowie deren Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Abteilungen Recht und Steuern; Mitarbeiter anderer Abteilungen wie etwa Einkauf, Vertrieb, Revision, Rechnungswesen oder Controlling, die mit umsatzsteuerlichen Fragen befasst sind; Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Fachanwälte für Steuerrecht sowie deren Mitarbeiter
Termindetails
Donnerstag, 09:00 bis 12:30 Uhr
Anmeldeschluss
29. April 2021
Preis
Online Seminar 120,00 Euro