Neu im Programm

Agiler Transformation Coach (IHK)

Beschreibung

Ist das Thema „Agilität“ in der Vergangenheit nur von Software-Unternehmen als geeignete Vorgehensmethode genutzt worden, so ist das Thema „Agile Transformation“ mittlerweile selbst bei den traditionellen Unternehmen, wie der Finanz-, Logistik-, Dienstleistungs-Branche oder aber auch bei mittelständischen Unternehmen angekommen.

Eine sich stetig disruptiv ändernde Marktsituation und der damit einhergehende Digitalisierungstrend fordern von Unternehmen ein hohes Maß an Flexibilität, ihre Strategie und dessen Umsetzung kontinuierlich zu adaptieren und zu optimieren, um mit den Veränderungsgeschwindigkeiten und Marktbedürfnissen mithalten zu können.

Unternehmen erkennen, dass Sie Ihren Mitarbeitern andere Möglichkeiten geben müssen, um Ihr Expertenwissen besser und zielgerichteter einsetzen zu können. Der Wettbewerb um gute Mitarbeiter im Markt ist seit geraumer Zeit schwieriger geworden. Unternehmen, die Ihren Mitarbeitern Raum geben, um an dezentralen Entscheidungsprozessen beteiligt zu sein, gewinnen mehr und mehr talentierte, motivierte und somit ergebnisorientierte Mitstreiter.

Derzeit erkennen viele Unternehmen, dass es nicht ausreicht einzelne Unternehmensbereiche isoliert agile zu transformieren. Vielmehr muss, so man denn erfolgreich sein möchte, eine unternehmensweite agile Transformation sichergestellt werden, da man sonst auf „Agilen Inseln“ strandet. Damit muss eine Unternehmens- und Geschäfts-Strategie bis hin zur operativen Umsetzung definiert werden.

Fast sämtliche Unternehmen im Markt haben erkannt, dass Sie diese Herausforderungen nicht allein bewältigen können (Transformation aus dem „Jetzt“ zu einem agilen Unternehmen). Neben dem methodischen Wissen fehlt den Allermeisten die Vorstellung, wie eine ganzheitliche Transformation erfolgreich umgesetzt werden kann, daher gibt es einen immens hohen Bedarf an „Agile Transformation Coaches“ im Markt.

Ein „Agile Transformation Coach“ muss über alle Ebenen hinweg kommunizieren und überzeugen können, menschlich und fachlich. Er muss in der Lage sein, regelmäßig mit dem Top-Management zu diskutieren und Entscheidungen herbeiführen, um den Erfolg der ganzheitlichen „Agilen Transformation“ sicherzustellen.

In diesen berufsbegleitenden Lehrgang erhalten die Mitarbeiter einen umfassenden Einblick in die Komplexität einer ganzheitlichen „Agilen Transformation“ und das notwendige Rüstzeug um unternehmerisch und organisatorisch beraten und agieren zu können.

Inhalt

Agile Transformation Grundlagen (1. Block: 26 Stunden)

  • Grundverständnis "Agilität"
  • Agile & Lean Prinzipien
  • Scrum
  • Kanban
  • Prozess-Management (Wertstrom-Analyse)
  • "Agile skalierbare Frameworks"

Softskills in der agilen Transformation (2. Block: 26 Stunden)

  • Teamentwicklung und Konfliktmanagement
  • Kommunikation Rhetorik und Präsentationstechniken
  • „Train the Trainer“ (vermitteln von Methoden und Techniken)

Portfolio Management (3. Block: 26 Stunden)

  • Portfolio Management inkl. Monitoring & Controlling
  • Vertragsmanagement (wie geht man in einem volatilen Umfeld mit Aufträgen um; FP-Verträge)
  • Change Management - Aufbau eines Center of Excellence

Agile Organisations-Entwicklung (4. Block: 26 Stunden)

  • Organisationsformen
  • Organisationsentwicklung (Strategie, Change- & Transformation-Prozesse)
  • Mitarbeiterentwicklung (HR & PE)

Agile Leadership (5. Block: 24 Stunden)

  • Grundlagen „Business Coach“ (Was bedeutet es ein Coach zu sein?)
  • Führungskräfte Coaching (inkl. C-Level Sparringspartner)
Dauer
128 UE
Zulassungsvoraussetzung

keine

Zielgruppe

Das „richtige“ Mandat für das Thema „agile Transformation“: Dieses kann nur von der Unternehmensleitung (Top Management) erteilt werden. Top Management muss der Impulsgeber und Pate sein, um eine Agile Transformation erfolgreich umzusetzen um nicht auf „agilen Inseln“ zu stranden.

Termindetails
01.09.2021 Mi 16 - 20 Uhr Grundverständnis "Agilität"
02.09.2021 Do 16 - 20 Uhr Agile & Lean Prinzipien
08.09.2021 Mi 16 - 20 Uhr Scrum
09.09.2021 Do 16 - 20 Uhr Kanban
16.09.2021 Do 16 - 20 Uhr Prozess-Management (Wertstrom-Analyse)
17.09.2021 FR 14 - 20 Uhr Agile skalierbare Frameworks
+ Follow up der Inhalte Block 1

24.09.2021 Fr 9 - 17 Uhr Teamentwicklung und Konfliktmanagement
25.09.2021 Sa 9 - 17 Uhr Kommunikation Rhetorik und Präsentationstechniken
29.09.2021 Do 16 - 20 Uhr „Train the Trainer“ (vermitteln von Methoden und Techniken) - Teil 1
30.09.2021 Fr 14 - 20 Uhr „Train the Trainer“ (vermitteln von Methoden und Techniken) - Teil 1
+ Follow up der Inhalte Block 2

4 Online Sessions
26.10.2021 Di 16 - 20 Uhr Portfolio Management inkl. Monitoring & Controlling
27.10.2021 Mi 16 - 20 Uhr Portfolio Management inkl. Monitoring & Controlling
28.10.2021 Do 16 - 20 Uhr Portfolio Management inkl. Monitoring & Controlling
03.11.2021 Mi 16 - 20 Uhr Design Thinking
04.11.2021 Do 16 - 20 Uhr Change Management - Aufbau eines Center of Excellence
05.11.2021 Fr 14 - 20 Uhr Change Management - Aufbau eines Center of Excellence
+ Follow up der Inhalte Block 3

10.11.2021 Mi 16 - 20 Uhr Soziakratie & Holokratie
11.11.2021 Do 16 - 20 Uhr Organisationsformen
12.11.2021 Fr 16 - 20 Uhr Organisationsentwicklung (Strategie, Change- & Transformation-Prozesse)
24.11.2021 Mi 16 - 20 Uhr Organisationsentwicklung (Strategie, Change- & Transformation-Prozesse)
24.11.2021 Do 16 - 20 Uhr Mitarbeiterentwicklung (HR & PE)
25.11.2021 Fr 14 - 20 Uhr Mitarbeiterentwicklung (HR & PE)
+ Follow up der Inhalte Block 4
03.12.2021 Fr 09 - 18 Uhr Grundlagen „Business Coach“ (Was bedeutet es ein Coach zu sein?)
04.12.2021 Sa 09 - 18 Uhr Führungskräfte Coaching (inkl. C-Level Sparringspartner)
Vertragsmanagement (wie geht man in einem volatilen Umfeld mit Aufträgen um; FP-Verträge)
11.12.2021 Sa 09 - 18 Uhr Wiederholungen der ersten 4 Blöcke (High-Level)
13. - 17.12.2021 Schriftliche Prüfung (Facharbeit - thematisch in der mündlichen)
18.12.2021 Sa 09 - 18 Uhr Mündliche Prüfung und Zertifizierung
Anmeldeschluss
15. August 2021
Preis
Lehrgangskosten (20.08.2021) 2.490,00 Euro