Eventmanager (IHK)

Beschreibung

Alle organisieren Events – ob Unternehmen, Organisationen, Institutionen, Universitäten, Schulen oder Privatleute. Doch was steckt genau hinter der Tätigkeit eines Eventmanagers? Welche Anforderungen muss er erfüllen, welches Wissen und praktischen Werkzeuge sind Grundlage für die tägliche Arbeit? Ob Tagung, Seminar, Betriebsfest, Sportveranstaltung, Tag der offenen Tür oder das Firmenjubiläum: Um den Erfolg eines Events sicher zu stellen, braucht es bestimmte Grundlagen im Event-Management, Hintergrundwissen, Branchenkenntnisse, Methoden und Instrumente, fachspezifisches Wissen und Erfahrung im Projektmanagement. Nur wer neben Kreativität und Erlebnisorientierung über fundiertes und erprobtes Wissen - auch zu Gesetzen, Vorschriften, Sicherheit und Technik - verfügt, kann sich langfristig Beschäftigung und Karriere sichern. Lassen Sie sich von uns zum "Eventmanager/in (IHK)“ weiterbilden. Die Referenten unseres Kooperationspartners vianovo lassen ihr praktisches Wissen aus den vielfältigen Bereichen der Veranstaltungsbranche in den Lehrgang einfließen.

Die Voraussetzungen für die Vergabe des Zertifikats sind eine regelmäßige Teilnahme (mind. 80 Prozent) und das Bestehen eines lehrgangsinternen Tests.

Inhalt
  • Grundlagen Events
    Fachbegriffe, Event-Arten, Produkte und Dienstleistungen der Branche, Verbände, Literatur
  • Event Marketing
    Marketing-Wandel, Event-Marketing in der Unternehmenskommunikation
  • Konzeption von Events
    Briefing, Ideenfindung , Konzept, Dramaturgie und Inszenierung, Recherche und Auswahl von Locations und Dienstleistern
  • Kalkulation und Finanzierung von Events
    Kostenarten, Budgetplanung, Angebotskalkulation, Kostenfallen, Nachkalkulation, Finanzierungsmöglichkeiten, Sponsoring
  • Planen, Organisieren, Durchführen und Nachbereiten von Events
    Projektmanagement, Logistik, Location und Infrastruktur, Bestuhlung, Catering, Veranstaltungsleitung, Teilnehmermanagement, Erfolgskontrolle
  • Veranstaltungsmarketing
    Öffentlichkeitsarbeit, Medien- und Pressearbeit, Werbung, Medienpartnerschaft
  • Steuern und Abgaben
    Künstlersozialkasse, Ausländersteuer, Vergnügungssteuer, Gebühren, GEMA und GVL
  • Veranstaltungsrecht
    Rechtliche Rahmenbedingungen, Gesetze, Verordnungen, Genehmigungen, Vertragsarten, Vertragsstörungen, Risiken und Haftung, Versicherungen
  • Veranstaltungstechnik
    Tontechnik, Lichttechnik, FOH und Bühnentechnik, AV-Medien, Effekttechnik
  • Veranstaltungssicherheit
    SBauVO (VStättVO), Fliegende Bauten, BGV
Dauer
54 Unterrichtseinheiten
Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten, Sekretäre, Assistenten, kaufmännische Angestellte, die ihre Kompetenzen zur Veranstaltungsplanung erweitern möchten.

Bildungsscheck/Bildungsprämie

Für Seminare und Lehrgänge können Sie den Bildungsscheck oder auch den Prämiengutschein beantragen. Lesen Sie mehr auf den Seiten: Bildungsscheck oder Prämiengutschein.

Dortmund
3. bis 8. Mai 2021
(ZUME--K--9)
Termindetails
montags bis samstags, 08:00 bis 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
19. April 2021
Preis
Lehrgangskosten (03.05.2021) 1.590,00 Euro