Fachkraft für Industrie 4.0 (IHK)

Beschreibung

Das bundeseinheitliche Trainingskonzept vermittelt Ihnen die notwendigen Kompetenzen, um im betrieblichen Umfeld bei Konzeption, Umsetzung und Auswahl von Methoden und Technologien zur Industrie 4.0 mitwirken zu können. Je nach Einstiegsqualifikation können Sie Projekte selbstständig durchführen und koordinieren.

Inhalt

Modul 1: Grundlagen Industrie 4.0 (1 Tag)
Grundlagen zu Industrie 4.0
Voraussetzungen zu Industrie 4.0
Typische Anwendungsfelder
Industrie 4.0 als industrielle Revolution
Trends in der Industrie 4.0

Modul 2: Vernetzte Geschäftsmodelle in Produktion und Logistik ( 4 1/2 Tage)
Übergeordnete Technologien
Technische Rahmenbedingungen der Bauteilekennzeichnung
Geschäftsmodelle
Datenübertragung
Supply Chains und Supply Chain Management
Logistik und Supply Chain in der digitalen Welt
Anwendungsfälle
Vernetztes Arbeiten in der digitalen Lieferkette

Modul 3: Technologien für die Umsetzung von Industrie 4.0 (3 1/2 Tage)
Cyber-physische Systeme
Sensorik, Aktorik, Prozessorik
Datenanalyse, Datenquellen
Softwareanwendungen
Mensch-Maschine-Schnittstelle

Modul 4: Gestaltung der Arbeit und Organisation im Zeitalter des digitalen Wandels (3 Tage)
Mensch-Technik-Organisation
Digitalisierung und Veränderung von Arbeit
Traditionelle versus agile Arbeitsmethoden
SCRUM

Modul 5: Abschlussarbeit und Präsentation (1 Tag)
Präsentation im Kolloquium
Fachgespräch und Diskussion

Nach bestandenen Tests in den einzelnen Modulen un d erfolgreicher Projektpräsentation sowie dem Nachweis der regelmäßigen Anwesenheit erhalten die Teilnehmer das IHK-Zertifikat.

Dauer
104 UE
Zulassungsvoraussetzung

keine

Zielgruppe

Facharbeiter in der Produktion und Produktionsumgebung die in konkrete Umsetzung von Industrie 4.0 Projekten eingebunden sind und technische Fachkräfte die Industrie 4.0 Projekte planen und konzipieren.

Methode
Präsenzunterricht
Dortmund
4. September 2021 bis 16. Januar 2022
(ZTIF-----3)
Termindetails
Modulblöcke:
04.09.2021
06.-09.10.2021
17.-20.11.2021
10.+11.12.2021
15+16.01.2022: Abschluss
Anmeldeschluss
21. August 2021
Preis
Lehrgangskosten 3.490,00 Euro