Jahreswechselseminar

Beschreibung

Die Problembereiche „Lohnsteuer“ und „Reisekosten“ spielen bei der Personalabrechnung eine überragend wichtige Rolle. Sie sind durch eine Vielzahl von Details und Einzelregelungen gekennzeichnet, die sich ständig wandeln.
Auch in 2020 sind wieder zahlreiche Änderungen zu verzeichnen, die teilweise schon für 2020, andere erst ab 2021 oder später gelten. Bei der Lohnsteuer resultieren sie aus neuen gesetzlichen
Regelungen, Verwaltungsschreiben sowie BFH-Urteilen. Im steuerlichen Reisekostenrecht sind ebenfalls gesetzliche Änderungen, neue Verwaltungsschreiben und BFH-Urteile zu beachten.
Das Seminar wendet sich an Führungskräfte von Unternehmen, Personalleiter, Leiter von Steuerabteilungen sowie Verantwortliche für die Personalabrechnung. Die Veranstaltung informiert kompetent und praxisbezogen über neuere Entwicklungen in den Bereichen Lohnsteuer und Reisekosten.

Inhalt

Lohnsteuer
Tarifänderungen/ Freibeträge
Amtliche Sachbezugswerte 2020
Mahlzeiten in eigenen Kantinen oder Vertragsgaststätten
Mahlzeiten-Zuschüsse
Elektronisches Lohnsteuer-Verfahren / ELStAM
Abgrenzung Barbezug/ Sachbezug
Betriebliche Altersversorgung
Betriebsveranstaltungen
Fahrten Wohnung – erste Tätigkeitsstätte
Öffentlicher Personennahverkehr
Gesundheitsförderung der Arbeitnehmer
Mini-Jobs | Midi-Jobs
Reisekosten/Dienstfahrzeuge
Arbeitgeberseitige Mahlzeitengestellung bei Auswärtstätigkeiten
Ausland: Tages-/ Übernachtungspauschalen 2020
Gemischte Aufwendungen
Dienstwagen
Fahrten Wohnung – erste Tätigkeitsstätte
Elektro-PKW
Privatnutzung dienstlicher E-Bikes
Aufladen von Elektrofahrzeugen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personalleiter, Personalsachbearbeiter, Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Unternehmer und Berater

Bildungsscheck/Bildungsprämie

Für Seminare und Lehrgänge können Sie den Bildungsscheck oder auch den Prämiengutschein beantragen. Lesen Sie mehr auf den Seiten: Bildungsscheck oder Prämiengutschein.

Dortmund
1. Dezember 2021
(ATKFS--124)
Termindetails
Mittwoch, 08:30 bis 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
24. November 2021
Preis
Seminarkosten 245,00 Euro
Sonstige Kosten
Im Preis sind Getränke und ein gemeinsames Mittagessen enthalten. Eine Reduzierung des Seminarentgelts bei Verzicht auf das Mittagessen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.