Immobilienmakler (IHK)

Beschreibung

In diesem Lehrgang werden zunächst die rechtlichen Grundlagen des Maklergeschäftes erläutert. Hierbei geht es um die Gewerbeerlaubnis und den rechtlichen Rahmen der Tätigkeit, im Weiteren um Maßnahmen zur Provisionssicherung, zum Abschluss von Maklerverträgen und Kundenbindung. Danach werden die Bestimmungen über Grundstück und Verkauf wie Kaufvertragsrecht, Grundbuchrecht, Auswertung von Unterlagen, Baulasten, erläutert. Außerdem wird die Vermittlung von Wohnungen sowie von weiteren Nebengeschäften erläutert. Am Ende können Sie aus dem Inhalt ein komplexes Rüstzeug mitnehmen, dass Sie befähigen kann, den Beruf des Immobilienmaklers eloquent auszufüllen.

Mit diesem Lehrgang erfüllen Sie die Weiterbildungspflicht nach den gesetzlichen Vorgaben des § 34c Abs. 2a GewO des des § 15b MaBV - Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter. 

Am Ende dieses IHK-Zertifikatslehrgangs wird ein lehrgangsinterner Test durchgeführt. Voraussetzung für die Vergabe des Zertifikats ist das Bestehen dieses Tests und eine Anwesenheit von mindestens 80 % der angebotenen Unterrichtsstunden.

Inhalt
  • Gewerbeerlaubnis, MaBV, Wohnungsvermittlungsgesetz, Wettbewerbsrecht
  • Maklerprovision und Haftung, Gemeinschaftsgeschäfte
  • Kaufvertragsrecht
  • Unterlagenauswertung
  • Wertermittlung
  • Kaufvertrag, Grundbuch, Baulast
  • Finanzierung und Steuern
  • Kleiner Überblick über das Baurecht
  • Der Vermittlungsprozess, Vermeidung von Prozesskosten
Zielgruppe

Makler- und Immobilienverwalter sowie deren Mitarbeiter - Firmen, Existenzgründer, Quer- und Seiteneinsteiger, Mitarbeiter von Bauträger-Unternehmen, Vertriebsteams, Finanzdienstleister und Grundstückseigentümer.

Bildungsscheck/Bildungsprämie

Für Seminare und Lehrgänge können Sie den Bildungsscheck oder auch den Prämiengutschein beantragen. Lesen Sie mehr auf den Seiten: Bildungsscheck oder Prämiengutschein.

Dortmund
1. Februar bis 26. April 2021
(ZTIM-----5)
Termindetails
Montags und mittwochs, 17:30 bis 20:45 Uhr
Anmeldeschluss
22. Januar 2021
Preis
Lehrgangskosten (28.01.2021) 1.320,00 Euro