Effektives Zeit-und Selbstmanagement

Beschreibung

Wie stellen Sie als Fach- bzw. Führungskraft sicher, die wichtigsten Dinge konzentriert zu erledigen, alles andere im Griff zu haben sowie die eigene Zufriedenheit und Ausgeglichenheit zu verbessern?
In der heutigen Zeit kontinuierlich steigender Herausforderungen und stetiger Veränderungen ähnelt dies vielen Menschen der Quadratur des Kreises. Klassisches Zeitmanagement kann hier nur unzureichende Antworten geben. Genauso wie die Schreibmaschine in Zeiten von Computer und Smartphone nicht mehr zeitgemäß ist. Deshalb bietet dieses Seminar Ihnen einen radikal neuen, ganzheitlichen Ansatz.

Im ersten Teil lernen Sie, die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft für sich persönlich zu nutzen. Dank bildgebender Verfahren in der Hirnforschung ist es heute erwiesen, dass es nicht nur angenehmer sondern auch effektiver ist „Smart statt hart“ zu arbeiten. Die Vielfältigkeit unserer Herausforderungen erschwert uns die Fokussierung auf Dinge, die uns wichtig sind und unseren Stärken entsprechen. Hierzu bekommen Sie Gelegenheit, sich im Rahmen eines konkreten Fahrplans Ihren persönlichen Kompass, Ihren Leuchtturm oder Ihren Wegweiser für den beruflichen und privaten Kontext zusammenzustellen oder weiter zu schärfen.
Im zweiten Teil des Seminars geht es um die Organisation Ihrer Aufgaben und Anliegen. Hier erhalten Sie eine moderne Systematik, welche die Techniken des klassischen Zeitmanagements ersetzt.
Die Flexibilität dieser Systematik erlaubt es Ihnen, Ihre bisherige Vorgehensweise zur Aufgabenorganisation zu integrieren und trägt der Dynamik und Geschwindigkeit der heutigen Geschäftswelt Rechnung. Darüber hinaus gehen wir den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer entsprechend auf zahlreiche Aspekte ein, welche Ihre Effektivität zusätzlich steigern werden, z.B. Identifikation von Zeitdieben, wie Sie elegant „Nein“ sagen, Effizienzerhöhung durch Organisation, den inneren Schweinehund überwinden, der Umgang mit Perfektionismus, besser delegieren, die Informationsflut managen, die Prinzipienmethode und Terminmanagement für eigene Freiräume, Schreibtischorganisation sowie weitere Themen nach Bedarf.

Zum Seminarende bekommen Sie Gelegenheit, die für Sie wichtigsten Inhalte nochmals Revue passieren zu lassen. Sie erhalten einfache Techniken zur sicheren Umsetzung der Inhalte und schaffen sich so mehr Effektivität und Leichtigkeit für Ihren beruflichen und persönlichen Alltag.

Inhalt
  • Warum das Sprichwort „Erst die Arbeit dann das Vergnügen“ heute nicht mehr zeitgemäß ist
  • Effektivität um über 30% steigern und Ausgeglichenheit erhöhen
  • Stress und Überforderung reduzieren
  • Ihre Basis für mehr Gelassenheit schaffen
  • Warum Sie sich auf Ihre Stärken konzentrieren sollten
  • Wie Sie mit Ihren Schwächen umgehen können
  • Mit einer ungewöhnlicher Technik ihre persönliche Klarheit erhöhen
  • Integration Ihrer Wünsche und Stärken in Ihren Alltag
  • Wie Sie Ihre Fokussierung erhöhen können
  • Ihre Zeitfresser identifizieren
  • Wie Sie elegant „Nein“ sagen und die Prinzipienmethode
  • Der inneren Schweinehund oder wie Perfektionismus und Aufschieberitis zusammenhängen
  • Wie sie erfolgreich delegieren
  • Prinzipien der Arbeitsorganisation zur Effizienzerhöhung
  • Umgang mit der Informationsflut und Schaffung von Freiräumen
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die Ihre persönliche Arbeitsorganisation verbessern und so mit mehr Effektivität zu mehr Gelassenheit und Zufriedenheit im Alltag gelangen möchten

Bildungsscheck/Bildungsprämie

Für Seminare und Lehrgänge können Sie den Bildungsscheck oder auch den Prämiengutschein beantragen. Lesen Sie mehr auf den Seiten: Bildungsscheck oder Prämiengutschein.

Dortmund
17. und 18. Februar 2020
(ASKU----18)
Termindetails
Montag und Dienstag, 08:30 bis 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
10. Februar 2020
Preis
Seminarkosten 505,00 Euro
Sonstige Kosten
Im Preis sind Getränke und ein gemeinsames Mittagessen enthalten. Eine Reduzierung des Seminarentgelts bei Verzicht auf das Mittagessen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.