Zusatzqualifikation mit IHK-Prüfung

Technik für kaufmännische Azubis

Am 2. Februar 2022 geht es los: Die beliebte Zusatzqualifikation richtet sich an kaufmännische Auszubildende im zweiten und dritten Lehrjahr, die sich technisches Grundwissen aneignen bzw. vertiefen möchten. Tiefere mathematische oder naturwissenschaftliche Grundkenntnisse sind vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich.
Ziel des 80-stündigen Lehrgangs ist es, technisch interessierte kaufmännische Auszubildende in die Lage zu versetzen, durch aktuelles Wissen über technische Zusammenhänge ihre beruflichen Aufgaben erfolgreicher wahrnehmen zu können.
Lehrgangsinhalte:
  • Technische Kommunikation
  • Technologie der Werk- und Hilfsstoffe
  • Einführung in die Fertigungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Grundlagen automatisierter Produktionsprozesse
  • Qualitätsmanagement 
Alle Informationen mit Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.